Spotlight Gratis bloggen bei
myblog.de

chriskizzmysun.de.be
Miley Cyrus: Zu sexy für Amerika?

Das konnte man sich ja schon fast denken. Kaum ist das neue Video zur hitverdächtigen Single "Who Owns My Heart?" von Miley Cyrus (17) raus, gibt es auch schon den ersten Protest. Der junge Popstar wäre in dem Clip einfach viel zu sexy, so Tim Winter, Vorsitzender des Parents Television Council. Diese amerikanische Vereinigung fand sich zusammen, um Eltern auf die Risiken und Gefahren, die auf Kinder in den Medien warten, aufmerksam zu machen.

Solch eine potenzielle Gefahr stelle nun auch die hübsche Sängerin dar. „Es ist sehr bedauerlich, dass Miley in so einem sexualisierten Video mitwirkt“, so Tim Winter. Und weiter meint er in einem Interview mit TMZ.com: „Ihren Erfolg hat sie auf den Rücken junger Mädchen aufgebaut, es macht uns traurig zu sehen, dass diese Mädchen ihr anscheinend so wenig bedeuten.“ Er habe bereits Nachrichten an ihren amerikanischen Fanclub geschickt, um dessen Mitglieder darauf aufmerksam zu machen. Der Hannah Montana-Star hat ja schon immer für den ein oder anderen Aufreger gesorgt. Erinnern wir uns da mal an die Fotos aus der amerikanischen Vanity Fair, als sie sich dort 2008 nur mit einer Bettdecke bekleidet hat ablichten lassen.


Credits: Promiflash.de

 

12.10.10 13:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Navigation

Herzlich Willkommen
auf Spotlight. Deiner neuen deutschen News-Seite über die Hollywood-Clique. Hier bekommst du immer die neusten News über deinen Liebling.


Credits